Ammoniumbromid


Ammoniumbromid

Ammoniumbromīd, Bromammonium, dem Salmiak ähnliches, aus wässerigem Ammoniak und Bromwasserstoffsäure dargestelltes Salz, findet in der Medizin (wie Kaliumbromid) und Photographie Verwendung.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ammoniumbromīd — (Bromammonium) NH4Br bildet sich bei der Einwirkung von Brom auf Schwefelammonium, beim Neutralisieren von Ammoniakflüssigkeit mit Bromwasserstoff und beim Erhitzen von Bromkalium mit schwefelsaurem Ammoniak. Es bildet farblose Kristalle,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ammoniumbromid — oder Bromammonium NH4Br farbloses, leicht kristallisierbares Salz; sublimierbar, ohne zu schmelzen, unter vorübergehendem Zerfalle des Moleküles; leicht löslich in Wasser, schwieriger in Alkohol und Aether; wird erhalten durch Neutralisation von… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ammoniumbromid — Strukturformel Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • Ammoniumbromid — Am|mo|ni|um|bro|mid: NH4Br; farblose krist. Verb., die in der photochem. Industrie u. med. als Beruhigungsmittel verwendet wird …   Universal-Lexikon

  • Bromammonium — Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • NH4Br — Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • CTAB — Strukturformel Allgemeines Name Cetyltrimethylammoniumbromid Andere Namen Hexadecyltrimethyl ammoniumbromid (HTAB) …   Deutsch Wikipedia

  • Cetrimid — Strukturformel Allgemeines Name Cetyltrimethylammoniumbromid Andere Namen Hexadecyltrimethyl ammoniumbromid (HTAB) …   Deutsch Wikipedia

  • Cetrimide — Strukturformel Allgemeines Name Cetyltrimethylammoniumbromid Andere Namen Hexadecyltrimethyl ammoniumbromid (HTAB) …   Deutsch Wikipedia

  • Cetrimoniumbromid — Strukturformel Allgemeines Name Cetyltrimethylammoniumbromid Andere Namen Hexadecyltrimethyl ammoniumbromid (HTAB) …   Deutsch Wikipedia